Skip to main content

10. Preisschafkopf der CSU

    Hans Babl    CSU Ortsverband Ensdorf

Zum 10. Preisschafkopf der CSU kamen zahlreiche Kartenfrunde aus Nah und Fern. Diesmal gewann eine Dame, Agnes Hierl aus Haselbach souverän mit 121 Punkten vor Jakob Donhauser aus Thanheim mit 116 Punkten sowie Michael Rothut mit 104 und Philipp Donhauser mit 103 Punkten – alle aus Thanheim.

Der Trostpreis (ein Kasten Bier und ein Kartenspiel „zum Üben“) ging mit 40 Punkten an Gerhard Wein aus Teublitz. Die Siegerin freut sich auf eine Vier-Tages-Fahrt nach Berlin vom 20. bis 23. November, die von MdB Alois Karl gestiftet wurde. Dort wird sie neben dem Besuch von Sehenswürdigkeiten in der Bayerischen Landesvertretung um die Berlinmeisterschaft im Schafkopfen kämpfen. Auch alle anderen Teilnehmer bekamen  einen attraktiven Preis. „Die Einsatzgelder stiftet die CSU Ensdorf wie jedes Jahr für einen caritativen Zweck in der Gemeinde“, versprach CSU-Ortsvorsitzender Johann Bösl.

Bilder

V.li.: CSU-Ortsvorsitzender Johann Bösl, Siegerin Agnes Hierl, Zweiplatzierter Jakob Donhauser, 3. Sieger Michael Rothut und Bürgermeister Markus Dollacker.