Zum Hauptinhalt springen

Nachrichten

| Hans Babl

9. traditioneller Preisschafkopf des CSU-Ortsverbandes

Zum 9. traditionellen Preisschafkopf des CSU-Ortsverbandes Ensdorf konnte Vorsitzender Johann Bösl im Gasthaus „Zur Dorfschmiede“ in Thanheim unter den vielen Kartenfreunden auch 1. Bürgermeister Markus Dollacker und 2. Bürgermeister Karl Roppert begrüßen. Gekartelt wurde an 18 Tischen.

| Hans Babl

Jahreshauptversammlung 2017

Sehr erfreut zeigte sich Johann Bösl, Vorsitzender des CSU Ortsverbandes Ensdorf, dass zur Jahreshauptversammlung im Gasthaus Dietz, 22 der 47 Mitglieder (4 Frauen und 43 Männer) gekommen waren und es gelungen ist, die Junge Union zu beleben. Er begrüßte besonders Bürgermeister Markus Dollacker mit CSU-Gemeinderäten CSU-Kreisvorsitzenden MdL Dr. Harald Schwartz sowie dessen Stellvertreter Dr. Patrick Fröhlich, Ortsvorsitzender von Sulzbach und Listenkandidat für den Bundestag.

| Hans Babl

Junge Union Ensdorf gegründet

„Nach den Verbandsgründungen in den benachbarten Gemeinden Rieden und Hohenburg ist es nun gelungen, einen weiteren weißen Fleck auf der JU-Landkarte mit politischem Engagement zu füllen. Die Junge Union Ensdorf wurde aus der Taufe gehoben“, erklärte JU-Kreisvorsitzender Michael Mertel nachdem die Ensdorfer JU in seinem und im Beisein von CSU-Vorsitzendem Johann Bösl und Bürgermeister Markus Dollacker wieder gegründet worden ist.

| Hans Babl

Sommerfest der CSU

„Die CSU Ensdorf macht nicht nur gute Kommunalpolitik, sondern weiß auch zu feiern!“ Mit diesen Worten begrüßte Vorsitzender Johann Bösl Mitglieder und Freunde des CSU Ortsverbandes Ensdorf und deren Partner auf seinem Bauernhof zum traditionellen Sommerfest.

Jahreshauptversammlung 2016

Sehr erfreut zeigte sich Johann Bösl, Vorsitzender des CSU Ortsverbandes Ensdorf, bei der Jahreshauptversammlung am Freitag im Gasthaus Dietz über die Mitgliederentwicklung. Durch intensive Werbung ist es gelungen, die Mitgliederzahl von 42 auf 47 zu steigern und mit jüngeren Mitgliedern das Durchschnittsalter zu senken.

| Johann Bösl

Besuch im Kloster Mallersdorf

Einen entspannten aber auch sehr informativen Tag verbrachten zahlreiche Gemeindebürger auf Einladung des CSU Ortsverbandes im Kloster Mallersdorf in Niederbayern.

| Hans Babl

8. traditioneller Preisschafkopf der CSU

CSU-Ortsvorsitzender Hans Bösl konnte zum 8. traditionellen Preisschafkopf im voll besetzten Gasthaus „Zur Dorfschmiede“ u. a. Bürgermeister Markus Dollacker und dessen Stellvertreter Karl Roppert begrüßen.

| Hans Babl

Viele Ideen von Studenten zum „Leben in Ensdorf“

Im Wittelsbacher- und Fürstensaal sind derzeit bei Voranmeldung die 23 besten Arbeiten von 70 Architekturstudenten der TH Nürnberg zum Thema „Leben in Ensdorf“ zu besichtigen.

| Paul Böhm

Da ist das Geld gut angelegt

Eine gute Investition sieht der CSU Ortsverband Ensdorf mit der Überlassung des Reinerlöses aus dem Preisschaftkopf in Höhe von 450 Euro bei den Jugendfeuerwehren im Gemeindebereich. Je eine Spende von 150 Euro überreichte CSU Ortsvorsitzender Johann Bösl im Rahmen eines Grillfestes im Eingangsbereich des Wittelsbacher Saales in den vergangenen Tagen an den Jugendvertreter Georg Wein von der Jugendfeuerwehr Ensdorf, Lisa Schwendtner von der Jugendfeuerwehr Thanheim und Dominik Ernst von der...

| Hans Babl

Politischer Frühschoppen der CSU

Die CSU Ensdorf mit Ortsvorsitzendem Johann Bösl hatten CSU-Kreisvorsitzenden MdL Dr, Harald Schwartz am Sonntag zu einem Frühschoppen ins Gasthaus Dietz eingeladen. Zuvor aber informierte sich der Abgeordnete genau über den Fortschritt der Sanierungsarbeiten der Pfarrkirche St. Jakobus.

| Hans Babl

Traditioneller Preisschafkopf der CSU

CSU-Ortsvorsitzender Hans Bösl konnte zum 7. traditionellen Preisschafkopf im voll besetzten Gasthaus „Zur Dorfschmiede“ u. a. Bürgermeister Markus Dollacker und dessen Stellvertreter Karl Roppert begrüßen.

| Hans Babl

Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes

Bei der Jahreshauptversammlung des CSU-Ortsverbandes im Gasthaus Dietz in Ensdorf wurde in einer Schweigeminute der verstorbenen Mitglieder gedacht. Der Ortsverband hat aktuell 42 Mitglieder, 38 männliche und vier weibliche. Das Durchschnittsalter liegt bei 64 Jahren.

| Hans Babl

Spende der CSU für Kindergarten

Als ein kleines „Christkindl“ übergab die CSU den Erlös ihres traditionellen Preisschafkopfs, aufgerundet auf 500 Euro durch die eingesparten Kosten für Wahlplakate im Kommunalwahlkampf an Heidi Moser, die Leiterin des Kindergarten St. Jakob.

| Hans Babl

Dankeschön und Ehrungen bei der CSU

Nach aufregenden Monaten mit vielen Wahlen –vor allem die Kommunalwahl – lud die CSU Ensdorf Freunde, Helfer und Kandidaten zu einem „Dankeschönessen“ ins Gasthaus Dietz. Außerdem wurden die ausscheidenden Gemeinderäte Irene Hofmeister-Sperl und Georg Jäger sowie das „Ensdorfer CSU-Urgestein“ Peter Hammer geehrt und mit Geschenken bedacht.

| Hans Babl

Neues vom Räuber Hotzenplotz

Am Samstag war es wieder soweit. Über 50 Kinder und Erwachsene waren der Einladung des CSU Ortsverbandes Ensdorf zur Fahrt ins Kindertheater gefolgt. Die Organisation hatten Irene Hofmeister-Sperl und Sabine Müller übernommen, die Buskosten die CSU Ensdorf.